BirdingGermany.de

 

Kleinralle

Die Hauptverbreitung der Kleinralle in Deutschland liegt in Nordost-Brandenburg. Dort konnten 1995 20 und 1999 nur 16 Reviere festgestellt werden. Im Abhängigkeit vom Wasserstand fluktuieren die Bestände recht stark. Der Verbreitungsschwerpunkt in Brandenburg und damit in Deutschland liegt in der östlichen Uckermark (1997 21 Brutnachweise). Ein gutes Gebiet ist der Parsteinsee/Plagefenn. Im Havelland sind Pritzerber See, Päwesiner Lötz und Schwielochsee interessant (Ryslavy 2000). Nur wenige Standorte werden stetig besiedelt. So z.B. das Untere Odertal mit 10- 20 rufenden Tieren . Hier kommt die Kleinralle z.B. im Felchowseengebiet und am Landiner Haussee vor (Dittberger & Köhler 1998).

Zurück